Zur Hauptnavigation springenZum Hauptinhalt springen

Pressemitteilung

Wirtschaftsmodell zur Bewältigung der Krisen: Vortrag in Eitensheim am 10.05.2024

Ökologisch-Soziale Marktwirtschaft als Wirtschaftsmodell zur Bewältigung der Krisen

Zu einem politischen Vortrag mit anschließender Diskussion lädt der Eichstätter Kreisverband der Ökologisch-Demokratischen Partei (ödp) am Freitag, den 10. Mai um 18 Uhr in die „Kleine Welt“ in Eitensheim, Bahnhofstraße 15 ein.

Klimakrise und Artenschwund bedrohen unsere gemeinsame Zukunft auf diesem Planeten. Wir müssen darauf reagieren und aus dem Reden ins Handeln kommen – und zwar sofort.

Der Referent Günther Brendle-Behnisch aus Heilsbronn ist Mitautor des Buches „Wirtschaft ohne Wachstumszwang“. Darin zeigt er auf, wie das Wirtschaftsmodell der Ökologisch-Sozialen Marktwirtschaft sich zur Bewältigung der aktuellen Krisen eignet.

Klar ist, dass auf einem begrenzten Planeten kein unbegrenztes Wachstum möglich ist. Wir müssen die Ressourcen schonen. Wir dürfen unsere Schöpfung nicht weiter ausbeuten und nur noch erneuerbare Energien verwenden.

Das Ziel unseres derzeitigen Wirtschaftssystems ist aber ständiges Wachstum. Brendle-Behnisch erklärt, warum ein Wandel zur Öko-Sozialen Marktwirtschaft für unsere Zukunft notwendig ist und wie die Veränderung gelingen kann.

Alle interessierten Bürger sind zu der Veranstaltung herzlich eingeladen. Der Eintritt ist frei.

Zurück